Tiergestützte Pädagogik

Schulleben Tiergestützte Pädagogik

“Hallöchen…

…ich bin Enie! Ich bin neu an der Maximilian-Kolbe-Schule. Bald möchte ich als Schulbegleithund mit Frau Beckendorf in die Schule kommen. Dafür muss ich aber noch viel üben. Hier könnt Ihr das Wichtigste über mich lesen. Vielleicht sehen wir uns bald in der Schule. Ich freue mich schon!“ Merve B.

Einblicke aus dem Schulalltag mit Haus- und Nutztieren

In diesem Kalenderjahr ist vieles anders. Gewohnheiten oder lieb gewordene Rituale gibt es für viele Schüler zurzeit nicht mehr, oder müssen neu erlernt werden. Sogar Lehrer und Klassenräume sind in vielen Fällen nicht mehr die gleichen. Das traf auch auf Paul zu.  Aufgrund seiner neuen Schulsituation war er auf einmal für die Tierpflege im Schulgarten …

Einblicke aus dem Schulalltag mit Haus- und Nutztieren lesen Sie weiter… »

Scroll to Top Click to listen highlighted text!