Soziales Lernen

Das kleine WIR

„Hier kommt das kleine WIR, es spielt mit dir und mir, und es wohnt in unserm Herzen…“, – ein Lied, das im Klassenraum der Klasse 2a mehrfach in der Woche erklang und die Klasse im Deutschunterricht auf das Erleben des Klassen-WIRs einstimmte. Besonders in der Zeit des Distanzlernens war es für alle eine Herausforderung, die …

Das kleine WIR lesen Sie weiter… »

Mit dem Gute-Laune-Virus gegen das Corona-Virus

Die Maximilian-Kolbe-Schule wehrt sich mit Pinsel und Farbe gegen den Corona-Blues S. Merten, B. Focke, A. Kleerbaum und Bürgermeister Bergmann mit einem Bild für W. Schumacher 460 Pappen+ 70 Liter Farbe+ 300 Schülerinnen und Schüler+ 160 Mitarbeiter der Kinderheilstätte + Corona-Lockdown _______________________________ = Ein RIESEN Gute-Laune-Virus Homeschooling, Distanzunterricht, Materialpakete, Videotelefonieren, Notbetreuung… Mit der Zeit hatten sich …

Mit dem Gute-Laune-Virus gegen das Corona-Virus lesen Sie weiter… »

Alles anders in der 4b

Endlich konnten wir nach den Sommerferien wieder in die Schule gehen. Aber was ist das? Alles anders!! Wo sind unsere Mitschüler aus der 4b? Es sind nur noch Lemi, Christiano und Ben im Klassenraum. Die Schüler der 4b, die auf einer Wohngruppe in Nordkirchen wohnen (Elisabeth, Niels, Sophie und Timon) werden jetzt in Wohnheimklassen unterrichtet. …

Alles anders in der 4b lesen Sie weiter… »

In der Burg der Gespenster

Die Klasse 4a mit Ferdi auf Schatzsuche Im Sozialen Lernen führen die Schüler der Klasse 4a ein erweitertes Verhaltens-training für Schulanfänger durch. Gemeinsam mit Ferdi, dem Chamäleon, und seinen Freunden gehen sie auf Schatzsuche. Dabei müssen sie viele spannende Aufgaben lösen und den unterschriebenen Schatzsuchervertrag:  Ich bleibe fair. Ich arbeite mit und helfe. Ich frage, bevor ich …

In der Burg der Gespenster lesen Sie weiter… »

Scroll to Top
Click to listen highlighted text!