Start

Film Leben und Lernen in der Kinderheilstätte in Zeiten von Corona

!!! WICHTIG !!! 

Elternbrief 13 Schuljahr 2020/2021

21. Januar 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der Umsetzung des Beschlusses des Schulministeriums NRW findet seit dem 13.01.2021 an der Maximilian-Kolbe-Schule kein Präsenzunterricht mehr statt. Einige Schüler werden in der Schule in Betreuungsgruppen aufgefangen. Alle anderen Schüler befinden sich im Distanzunterricht. Das trifft ebenfalls für die Wohnheimschüler zu.

Das Distanzlernen und seine Ausprägungen müssen so unterschiedlich sein wie unsere Schülerinnen und Schüler selbst. Es muss sich an den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen vor dem Hintergrund der besonderen Herausforderungen der Corona-Pandemie orientieren.

Da wo es möglich ist, haben sich die Klassenteams mit den Schülern und mit Ihnen in Verbindung gesetzt, um den Unterricht wie Lernpakete, Online-Unterricht usw. zu besprechen.

Um allen Schülern einen Zugang zu digitalem Lernen zu ermöglichen, können bei Bedarf schuleigene IPads ausgeliehen werden. Sollten Sie über kein eigenes digitales Endgerät verfügen, melden Sie sich bitte bei ihrem Klassenlehrer. Wir organisieren dann die Ausleihe und Übergabe eines schuleigenen Tablets. Es steht Ihrem Kind bis zur Beendigung des Distanzlernens zur Verfügung.

Für den Distanzunterricht greifen wir unter anderem auf digitale Medien zurück und nutzen Programme wie ANTON, Jitsii, Bitsboard oder Padlets. Dies liegt im Ermessen der jeweiligen Klassenlehrer. Sollten sie Rückfragen haben oder gegen das Verwenden dieser Programme Einspruch erheben wollen, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Für die Videokonferenzen möchten wir sie auf Folgendes hinweisen: Genauso wie für den Unterricht gilt auch bei einer Videokonferenz: Es dürfen keine Aufzeichnungen gemacht werden. Bild- und Tonaufnahmen oder Tonmitschnitte sind von und während der Videokonferenz aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erlaubt. Wie der Klassenraum muss auch der Videokonferenzraum für Ihr Kind eine geschützte Atmosphäre bieten.

Aus Sicht der Schulleitung ist der Distanzunterricht, wie ihn das Schulministerium vorsieht gut angelaufen. Sollten Sie Kritik oder Verbesserungsvorschläge haben, teilen Sie diese bitte den Klassenlehrern mit, damit wir sie gegebenenfalls in den Unterricht einfließen lassen können.

Im Moment gehen wir davon aus, dass die Betreuungsgruppen und das Distanzlernen noch bis zum 14. Februar fortgeführt werden müssen. Sollte es neue Entwicklungen geben informieren wir Sie umgehend.

Der für den 29.01.2021 geplante Elternsprechtag kann ebenfalls nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Sie können das anberaumte Elterngespräch aber telefonisch mit den Lehrkräften führen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin dafür.

Die langjährige Mitarbeiterin und Physiotherapeutin Janina Wrobel ist im Dezember in den Ruhestand gegangen. Sie war für die Therapien der externen Schüler in der Maximilian-Kolbe-Schule zuständig. Seit dem 18.01.2021 ist das Zentrum für Physiotherapie von Andrea Teipel aus Lüdinghausen in der Schule tätig. Für Sie ändert sich nichts und von uns aus einen guten Start für die Praxis Teipel.

In den vergangenen Tagen sind wir häufiger auf eine Bescheinigung zur Beantragung des Kinderkrankengeldes angesprochen worden. Seit dem 19.01.2021 sind wir mit der Ausstellung dieser Bescheinigung beauftragt.

Wenn Sie eine Bescheinigung für Ihre Krankenkasse benötigen, dann informieren Sie unser Schulbüro, für welchen Zeitraum oder Tage ein Nachweis benötigt wird und für wen (Vater oder Mutter) die Bescheinigung ausgestellt werden soll. Die von uns ausgestellte Bescheinigung reichen Sie dann bitte bei Ihrer Krankenkasse ein.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Im Moment findet nur Betreuung in der Schule und Distanzlernen statt.
  • Wahrscheinlich fällt der Präsenzunterricht bis zum 14.02.2021 aus.
  • Sie haben die Möglichkeit ein IPad in der Schule zu leihen.
  • Der Elternsprechtag findet telefonisch statt.
  • Für die externen Schüler ist ab Januar die Physiotherapiepraxis Teipel zuständig.
  • Auf Ihre Anfrage stellt das Schulbüro Kinderkrankenscheine aus.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass die angestrebten Maßnahmen bis Mitte Februar den erhofften Erfolg bringen und sich die Situation nach den aktuellen Belastungen für Sie allmählich entspannt.

Viele Grüße aus Nordkirchen,

Julian Groß, Schulleiter

Dirk Altenbockum, stellv. Schulleiter

Heinz Kasberg, stellv. Schulleiter

Elternbrief 12 Schuljahr 2020/2021

07. Januar 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass Sie gut in das neue Jahr gestartet sind! Wir wünschen Ihnen für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute und vor allem Gesundheit.

Sie haben den Medien sicherlich entnommen, dass die Bundesregierung den Lockdown bis zum 31.01.2021 verlängert hat. Das Schulministerium hat uns soeben über die Regelungen für das Land NRW informiert. Für die Maximilian-Kolbe-Schule gelten ab kommenden Montag, 11.01.2021, folgende Regelungen:

  1. An der Maximilian-Kolbe-Schule findet kein Präsenzunterricht statt. Ab kommenden Mittwoch betrifft dies auch die Schülerinnen und Schüler aus dem Wohnheim.
  2. Sollte es durch die Schulschließung zu Schwierigkeiten in der Versorgung Ihrer Kinder kommen, bieten wir an der Maximilian-Kolbe-Schule ein Betreuungsangebot an. Hierbei handelt es sich nicht um regulären Unterricht. Sollten Sie dieses Betreuungsangebot in Anspruch nehmen müssen, senden Sie uns bitte das angehängte Formular per E-Mail an altenbockum@kinderheilstaette.de oder auf dem Postweg. Die Klassenlehrer werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen um ein mögliches Betreuungsangebot zu besprechen. Der Schülerspezialverkehr kann im Rahmen des Betreuungsangebotes durchgeführt werden.
  3. Sollte Ihr Kind ab Montag, 11.01.2021, eine Betreuungsangebot in Anspruch nehmen, informieren Sie bitte das Beförderungsunternehmen.
  4. Alle Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des Distanzunterrichts gefördert. Dazu nehmen die Lehrkräfte Kontakt zu Ihnen auf. Wir werden mit Ihnen für jeden einzelnen Schüler passende Lösungen finden.
  5. Einige Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des Distanzlernens auf Digitale Medien (Ipad, Computer) zurückgreifen müssen. Sollte Ihrem Kind ein solches Endgerät nicht zur Verfügung stehen, so teilen Sie dies dem Klassenlehrer mit. Wir versuchen Ihnen ein Gerät für die Dauer des Distanzlernens zur Verfügung zu stellen.
  6. Die Aussetzung des Präsenzunterrichts ist zunächst befristet bis zum 31.01.2021. Wir werden Sie informieren sobald es Neuigkeiten gibt!
  7. Der Elternsprechtag am 29.01.2021 entfällt. Die Gespräche finden telefonisch statt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Schule ist ab dem 11.01.2021 geschlossen.
  • Es findet kein regulärer Unterricht statt.
  • Wir können Ihnen eine Betreuung anbieten.
  • Bitte informieren Sie das Beförderungsunternehmen.
  • Die Klassenlehrer werden sich bei Ihnen melden.
  • Wir versuchen Ihnen ein Ipad für die Dauer des Lockdowns zur Verfügung stellen.
  • Der Elternsprechtag entfällt.

Wir hätten uns alle den Start in das Jahr 2021 sicherlich anders vorgestellt! Wir hoffen, dass die vom Bund getroffenen Maßnahmen greifen und wir schnellstmöglich zu anderen Formen der Beschulung zurückkehren können.

Bleiben Sie gesund und viele Grüße aus Nordkirchen,

Julian Groß, Schulleiter

Dirk Altenbockum, stellv. Schulleiter

Heinz Kasberg, stellv. Schulleiter

Anlage-Anmeldung-Betreuung-bis-zum-31.-Januar-2021.pdf

_____________________________________________________________________________________________________________________________

„Wir mittendrin“ –

Mittendrin im Leben. Mittendrin in Nordkirchen. Mittendrin in der Kinderheilstätte.

Mit dem sechsten Lebensjahr beginnt für jedes Kind die Schulpflicht, völlig unabhängig von Art oder Schwere einer Behinderung. Die Maximilian-Kolbe-Schule ist eine Förderschule mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung, körperliche und motorische Entwicklung.

„Leben und Lernen“ ist unsere Leitidee. Unsere Schüler sollen ihre Möglichkeiten entdecken und alles lernen, was sie für ihr Leben brauchen. So können sie teilhaben am Leben in unserer Gesellschaft. Unser Ziel ist, unsere Schüler auf ein möglichst selbstbestimmtes und unabhängiges Leben vorzubereiten.

Unsere Homepage lädt Sie ein, das Leben und Lernen in der Maximilian-Kolbe-Schule kennenzulernen. Wenn Sie sich weiter informieren möchten, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.
Einen ersten Eindruck von unserer Schule bietet Ihnen der nachfolgende Film:

Eine ausführlichere Version dieses Films finden Sie hier.

Scroll to Top Click to listen highlighted text!