Maxi-Nachrichten

Digital

geht’s in den Eingangsbereich von Haus 5 zu: Der digitale Fotorahmen der Firma NixPLAY kann E-Mails empfangen und gesendete Fotos abspielen – ein echter Hingucker. Abgebildet wird neben aktuellen Fotos aus dem Schulleben auch die Gebärde des Monats.

Hohen Besuch

empfingen Julian Groß und Thomas Pliquett Anfang September: Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann und der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Rainer Bolte besuchten die Kinderheilstätte und informierten sich über die Einrichtung sowie die besonderen Herausforderungen während der Corona-Krise.  

Verabschiedet

wurden neben dem ehemaligen Schulleiter Norbert Heßling im vergangenen Schuljahr drei weitere Kollegen. Aloys Schnittker prägte das Schulleben insbesondere durch die Etablierung der Skikursfahrt und zahlreiche sportliche Events. Fritz Voss-Mallée setzte musikalische Akzente: Er leitete den Maxi-Chor und untermalte schulische Veranstaltungen mit musikalischen Darbietungen.   Paul Bogade war maßgeblich am Aufbau des Backhauses und der …

Verabschiedet lesen Sie weiter… »

Eingeladen

sind alle Interessierten zur Mitgliederversammlung des Fördervereins. Besonders wissenswert: Der Referent Dirk Nattefort wird über Änderungen des Bundesteilhabegesetztes und deren Bedeutung informieren. Die Veranstaltung findet am 21.09.2020 um 19:30 in Haus 11 statt.

Zielgerichtet

starteten die Freiwilligen Anfang August mit einem einwöchigen Einführungsseminar ihren Bundesfreiwilligendienst in der Kinderheilstätte. Beim Bogenschießen sammelten sie wichtige Erkenntnisse hinsichtlich Offenheit und Selbstvertrauen, die sie in den Schulalltag mitnehmen wollen.

Unverhofft kommt oft!

Naturbrut im Streichelzoo: Im hohen Gras neben dem Misthaufen brütete in den vergangenen Wochen die Henne Cleopatra völlig unbeirrt und trotz schwülheißer Temperaturen. Was lange unbemerkt blieb ist nun nicht mehr zu überhören: Zehn kleine Küken flattern und fiepen seit Kurzem im Hühnergehege um die Wette.

Neu im Amt

ist Julian Groß als Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Schule – und das mitten im Corona-Sommer. Umso besser, dass er mit unserer Einrichtung bereits bestens vertraut ist: Groß arbeitete bislang als stellvertretender Schulleiter an der Maxi-Schule und kümmerte sich um alle Belange der Klassen 1 bis 10. Für seine gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben wünschen wir Julian Groß Alles …

Neu im Amt lesen Sie weiter… »

„Eingeschult“

wurde auch der neue stellvertretende Schulleiter Dirk Altenbockum. Der 40jährige Lehrer für Sonderpädagogik arbeitete zuletzt an der Pestalozzischule in Dülmen, bevor er sich endgültig entschied, nach Nordkirchen zurückzukehren. Altenbockum kennt die Kinderheilstätte bereits aus früheren Jahren: „Ich habe von 2002 bis 2006 auf der Wohngruppe Casa Verde gearbeitet. Dass ich nun in neuer Funktion zurück …

„Eingeschult“ lesen Sie weiter… »

Neun neue I-Männchen

erlebten am 13. August einen aufregenden ersten Schultag: Nach einem feierlichen Gottesdienst und einer Willkommensansprache durch den stellvertretenden Schulleiter Dirk Altenbockum nahmen die Erstklässler ihre neuen Lehrerinnen, das Schulgelände und den Klassenraum genau unter die Lupe. Zentrale Erkenntnis des ersten Schultags: Lehrer wohnen nicht in der Schule.

„Geht Corona eigentlich auch durch die Ohren?“

Gücklicherweise nicht. Wenngleich die Ohren frei bleiben können, gilt auch bei uns nach wie vor: Auf dem Gelände und im Schulgebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Maskenpflicht ist auch an der Maximilian-Kolbe-Schule ein zentraler Baustein des Hygienekonzepts. „Wenn wir in unserer Klasse auf dem Platz sitzen, dürfen wir unsere Masken abnehmen. Dort haben wir …

„Geht Corona eigentlich auch durch die Ohren?“ lesen Sie weiter… »

Scroll to Top Click to listen highlighted text!