Fall gelöst!

Wer war’s? Na klar, der Gärtner. Gärtner Thomas Bradt war es, der das mysteriöse Kunstobjekt kurz nach dessen Errichtung abgebaut und schließlich wieder aufgebaut hat. Warum? Ganz einfach – es musste repariert werden.

Doch was ist es eigentlich, worüber wir hier sprechen? Womöglich tatsächlich eine Vogelwaschanlage? Auch hier kann Gärtner Thomas Bradt Licht ins Dunkeln bringen: Es ist eine Wasserspringschale, die nur darauf wartet, bespielt zu werden. Durch gleichmäßiges Reiben an den Griffen beginnt die Schale zu schwingen und das Wasser zu „springen“. Na, wer kann`s?

Scroll to Top
Click to listen highlighted text!