Maxi Kiosk

Snacken, Schnacken und Spielen

Endlich hat der Maxi Kiosk seine Türen wieder im Freizeitraum in Haus 11 geöffnet! Juhuu!
Die Coronamaßnahmen zwangen die Mitarbeiter der Schülerfirma, den Maxi Kiosk in der vergangenen Zeit im kleinen Speisesaal aufzubauen. Der Verkauf erfolgte nach Draußen, um eine Durchmischung der Schüler verschiedenster Klassen und somit eine Ansteckung zu vermeiden. Das war für die Kunden manchmal ganz schön ungemütlich, wenn das Wetter nicht so mitspielte. Die Kasse des Maxi Kiosks blieb dann auch leerer als erwartet.

Aber das hat nun ein Ende!
Die Kunden rennen den Mitarbeitern des Maxi Kiosk dreimal wöchent- lich zwischen 13.15 – 14.15 Uhr die Kioskbude ein. Manchmal bildet sich bereits ab 13 Uhr eine Schlange vor dem Freizeitraum, weil sich die Schüler der Schule so auf den Besuch des Kiosks freuen. Im Maxi Kiosk finden die Kunden süße und salzige Leckereien, schmackhafte Getränke sowie täglich ein besonderes Maxi- Tagesangebot. Unzählige Crêpes, Smoothies und Pizza- Waffeln gingen bereits über die Kiosk- Theke. Kommt gerne vorbei und überzeugt euch selbst. Außerdem denken sich die Kiosk- Mitarbeiter wöchentlich neue spaßige Aktions- und Mitmachangebote aus. Ein Glücksrad sorgte schon für spannende Dreh- und Überraschungsmomente und das FiFA-Spielen auf der Playstation erzeugt eine ausgelassene Stadion- Atmosphäre.

Die Mitarbeiter der Schülerfirma aus den Klassen 12c, 13a und 13c freuen sich unglaublich darüber, dass der Maxi Kiosk wieder ein beliebter Treffpunkt für Schüler aller Klassenstufen ist. Hier sind Spaß, gute Gespräche und das Schlemmen leckerer Snacks und Getränke wieder möglich.

Benedikt Focke

Scroll to Top
Click to listen highlighted text!