Endlich wieder TRO

Tage religiöser Orientierung

Vom 12.09. bis zum 15.09. sind 12 Schüler der Berufspraxisstufe nach Gerleve zur TrO-Fahrt aufgebrochen. Allein die Ankunft hat viele von uns sehr beeindruckt. Denn unsere Unterkunft war direkt neben einem riesigen Kloster, welches einige an eine Ritterburg erinnerte. Die Tage waren gefüllt mit tollen Gruppenspielen, Selbstreflexion, neuen Erfahrungen, Klassenfahrts-Gefühlen und einer Abschlussparty. Neu an der diesjährigen Fahrt war, dass uns drei Teamer des Bistums Münster begleitet haben. Sie haben für jeden Tag ein tolles und abwechslungsreiches Programm mit sehr unterschiedlichen Einheiten vorbereitet. Es war für viele wirklich schön, einen Bezug zum Glauben zu finden. Die Fahrt wurde von Frau Wiedey, Frau Große Vogelsang und Herrn Boecker begleitet.

Leider mussten wir uns schon am ersten Abend von Can verabschieden, weil er in der Pause auf der Treppe gestürzt ist und sich den Ellenbogen geprellt hat. Das war sehr schade, denn er hat sich so über die Teilnahme gefreut. 

Mitgefahren sind: Milina, Sebastian, Elin, Can, Julien, Leon G., Joline, Ann-Kathrin, Xavian, Sophie, Hanna, Leon F., Marcel

Eike Boecker

Scroll to Top
Click to listen highlighted text!