Verkauft

wurde schließlich nahezu alles – und das trotz des schlechten Wetters am Verkaufswochenende. Vom 6. bis 8. Dezember boten Lehrer der Maximilian-Kolbe-Schule die hergestellten Produkte auf dem Adventsmarkt in Lüdinghausen zum Verkauf an. Neben guten Geschäften boten sich zahlreiche Gelegenheiten für Gespräche mit Marktbesuchern über Themen wie Schule und Inklusion. Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler nutzen die Möglichkeit, “alte” Lehrer am Verkaufsstand zu besuchen.


Scroll to Top Click to listen highlighted text!