Spaß und Bildung mit Tastbrettern

-ein Kooperationsprojekt der Klassen 9b und 13c

Im Unterricht haben einige Schüler der Klasse 13c zusammen mit ihrer Lehrerin zwei Tastbretter erarbeitet. Es ging darum, für einen Schüler und für eine Schülerin der Klasse 9b jeweils ein personalisiertes Tastbrett zu erstellen. Individuelle Wünsche wurden im Vorfeld besprochen und dann kreativ umgesetzt. Diese Umsetzung war ein Gemeinschaftsprojekt von Pascal, Justin, Marvin, Ann-Katrin, Caro und Leonie (Klasse 13c) im Unterrichtsfach Arbeitslehre Holz mit ihrer Lehrerin Frau Röleke und Frau Rojas-Rojas. Auf den Fotos könnt ihr sehen, wie gelungen der Arbeitsauftrag umgesetzt wurde. Die Schülerin Jana und der Schüler Luce aus der Klasse 9b sagen DANKE.
Das, was wie ein großer Spaß aussieht, ist auch einer. Die schönen Bretter haben einen hohen Aufforderungscharakter. Die Neugier wird sofort geweckt. Es kribbelt in den Fingern. Anfassen und Ausprobieren ist dran.
Die Finger erforschen das angebotene Material, das so unterschiedlich ist in z. B. Oberflächenbeschaffenheit, Größe und Form, Konsistenz, Temperatur. Vor allem der Tastsinn wird angesprochen, auch motorische Fähigkeiten werden geübt und die Auge-Hand-Koordination. Es lässt sich eine Menge erfahren und erkunden.

Die blinde Schülerin Jana bewegt neugierig und vorsichtig ihre Finger über das Brett und dann traut sie sich die Hände immer weiter über das Brett zu bewegen. Ihr Lächeln zeigt, es ist spannend, mit den Händen und Fingern Neues zu entdecken. Immer wieder suchen ihre Hände die kratzige Bürste. Jana kann alleine erkunden oder gemeinsam unter Anleitung. Spiele sind möglich, wie z. B. das Hin- und Herschieben der Kugeln auf dem Rechenschieber.

Der Schüler Luce ist schon vom Anblick des Brettes fasziniert und will gleich alles ausprobieren. Er benutzt seine Finger und Hände: Er fasst hin, greift und reißt oder knibbelt; er streicht, streichelt und tastet sich behutsam vor. Vieles ist möglich. Besonders gefällt es ihm, an den kleinen Rollen zu drehen.

Wir freuen uns über die kreative Zusammenarbeit der beiden Klassen.

Für das Klassenteam 9b – Angela Sleegers

Scroll to Top
Click to listen highlighted text!