Der Fachdienst

Der Fachdienst

Unterstützte Kommunikation in der Kinderheilstätte hat am 03. April seine Arbeit aufgenommen. Maike Freiberg und Elisabeth Gründken arbeiten mit jeweils 20 Stunden für diesen Fachdienst. Sie entwickeln den Bereich Unterstützte Kommunikation in der Kinderheilstätte weiter.

Sie arbeiten sowohl mit den Kindern und Jugendlichen im Bereich UK und geben Beratung für Eltern und  Mitarbeiter in allen Abteilungen der Kinderheilstätte.

Standort des Fachdienstes ist erst mal Haus 5.