Zur Info

Der Fachverband CBP hat zur dritten Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes eine Handreichung für Leistungsnehmer_innen und deren Familien in Leichter Sprache herausgebracht. Kompakt und verständlich bereitet sie auf die umfang-reichen Änderungen vor, die seit dem 1. Januar 2020 in Kraft getreten sind. Diese und eine Version in schwerer Sprache können – auch Weiterlesen…

„Tausche Karte gegen Gummibärchen“

Am 20. Januar 2020 trafen sich in der Werkstatt Nordkirchen Lehrer, Eltern, Therapeuten, der UK-Fachdienst sowie weitere Interessierte im Rahmen des offenen Arbeitskreises Unterstützte Kommunikation. Schwerpunkt des informativen Austausches war „Tausche Karte gegen Gummibärchen“ (oder auch: PECS als Maßnahme in der Unterstützten Kommunikation). Der offene Arbeitskreis tagt erneut am 22. Weiterlesen…

Eine großzügige Spende

hatte die Abordnung der Roxeler Schützenbruderschaft St. Pantaleon bei ihrem Besuch in der Kinderheilstätte im Gepäck – und das hat Tradition: Seit nunmehr 48 Jahren organi-sieren die Schützenbrüder Spendenaktionen zugunsten der Kinderheilstätte. „Ohne euch würde uns wirklich was fehlen“, beschreibt Gisela Stöver-te-Kaat die jahrzehntelange Verbindung. Die gesammelten Spendengelder sollen der Weiterlesen…

Neu im Amt

ist Schulrat Marcel Kolm, der am 12.02.20 zum Antrittsbesuch in die Maximilian-Kolbe-Schule kam. Marcel Kolm ist im Schulamt für den Kreis Coesfeld für die Förderschulen zuständig. Beim Rundgang durch verschiedene Klassen und das Gelände der Kinderheilstätte erhielt er einen umfangreichen Einblick in das breitgefächerte Angebot der Maximilian-Kolbe-Schule.Wir freuen uns auf Weiterlesen…

Hier piept’s wohl!

Das hoffen zumindest die Schülerinnen und Schüler der Klassen 13a und 13d, denn: Dass die Meise der natürliche Feind des Eichenprozessionsspinners ist, das wissen sie. Mit dem Bau und der Installation von Meisen-Kästen haben sie aus diesem Grund An-fang des Jahres beschlos-sen, Meisen anzulocken und der Raupe den Kampf anzusagen. Weiterlesen…

Einen Volltreffer

erzielte einmal mehr der stellvertretende Schulleiter Heinz Kasberg. Anlässlich seines 60. Geburtstages lud der passionierte Bogenschütze Schüler und Mitarbeiter der Berufspraxisstufe zu Grillwürstchen und Soft-Eis ein – Wir sagen Herzlichen Dank für eine etwas andere Mittagspause und wünschen Alles Gute!

Ähnlich königlich

empfangen wurde Ende Ja-nuar der Arbeitskreis Schu-le und Bildung der SPD. Die Landtagsabgeordneten in-formierten sich im Rahmen ihres Besuchs über die Ar-beit in der Kinderheilstätte. Schwerpunkte der Informa-tion und Diskussion waren das Angebot in der Berufs-praxisstufe, der Übergang von der Schule in die Ar-beitswelt und die intensiv-pädagogische Förderung in Schule Weiterlesen…

Königlich

ging es Anfang Januar in der Kinderheilstätte zu: Im Rahmen der Sternsinger-Aktion sangen die Weisen aus dem Morgenland Lie-der, spendeten Segen und sammelten Spenden für den guten Zweck. Das Re-sümee am Ende eines erfolgreichen Tages: Platte Füße, fröhliche Gesichter und satte 275 €.

75 Dienstjahre

unterrichteten Anne Assek (38 Jahre) und Norbert Möl-ler (37 Jahre) in der Maximi-lian-Kolbe-Schule. Zum 01.02.2020 beendeten sie ihre Dienstzeit und verabschiedeten sich stilvoll im Rahmen der Lehrerkonfe-renz. Schulleiter Norbert Heßling und die jeweiligen Klassenteamkollegen der Pen-sionäre würdigten die Arbeit der beiden: Anne Assek setzte während ihrer Dienstzeit besondere Akzente in Weiterlesen…

Click to listen highlighted text!