ACTION-PAINTING

Veröffentlicht von Lehreradmin am

IN DER 4B WIRD ES BUNT

Im letzten Schuljahr haben wir an dem Kunstprojekt der Primarstufe teil-genommen. Die Aufgabe war, das Bild „Oberstdorfer Landschaft“ von Alexej Jawlensky selber neu zu gestalten. Auf dem Gemälde ist eine Berglandschaft zu sehen.

Damit wir überhaupt wussten, wie die Berge aussehen, haben wir uns erst mal Bilder von den Bergen angesehen. Auch das Bergsteigen haben wir in der Klasse geübt. Von oben kann man auf alle anderen heruntersehen. 

Danach haben wir überlegt, wie alle Schülerinnen und Schüler in unserer Klasse am besten mitmachen können. So sind wir auf die Idee gekommen, ein „Action-Painting“ zu machen. Bei dieser Technik wird die Farbe ganz zufällig auf die Leinwand gebracht. Um trotzdem die Landschaft erkennen zu können, haben wir die Konturen aufgemalt.

Wir haben Ballons mit Farbe gefüllt. An einem Schraubenzieher wurde an der Spitze eine Nadel befestigt. Damit haben wir die Ballons zum Platzen gebracht und die Farbe spritzte auf das Bild.

Man musste schon ein bisschen mutig sein, weil das Platzen vom Ballon einen Knall gab. 

Unser fertiges Bild haben wir in der Küche unserer Klasse hängen und wer es sich ansehen möchte, ist herzlich eingeladen uns in der 4b zu besuchen.A

….

Kategorien: Kunst

Click to listen highlighted text!